Angebote zu "Band" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Literalitäts- und Grundlagenforschung
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Band zur Grundbildung liegen erstmalig bisher verteilt diskutierte Forschungsergebnisse und Theorieansätze, die vorrangig an der Universität Hamburg erzielt wurden, gebündelt vor. Er resultiert aus den Studien zur Verlinkung von Literalität und Deutsch als Fremdsprache - ein Thema, das aktueller nicht sein könnte. Weiterhin reflektiert er den noch immer eher langsamen Wandel von Alphabetisierung zur Grundbildung.Die Beiträge stellen durchweg die Frage, wie das Lernen von Erwachsenen zu betrachten ist - ob mit Grundbildungsbedarfen oder unter der Bedingung eines zugeschriebenen Migrationshintergrunds, ob im Kontext von Arbeitslosigkeit oder in der Identitätssuche bei Genderfragen, ob informell im Jugendverband oder als Kursleitung non-formaler Bildungsprozesse. Die theoretischen Folien, etwa der durchaus problematische Kompetenzbegriff und der in Hamburg so zentrale Lernbegriff, zeigen den inneren Zusammenhang auf.

Anbieter: buecher
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
MuSchG und Muster-RL
192,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band zum MuSchG unter Einbeziehung der Muster-RL bietet eine anwenderfreundliche Praxiskommentierung der österreichischen Designrechtsgrundlagen. Der präzise Zugriff auf über 750 Entscheidungen insb vom EuGH, EuG, VwGH, OGH, BGH, EUIPO sowie ÖPA ermöglicht designrechtliche Lösungen nach Maßgabe der gegenwärtigen europäischen und nationalen Spruchpraxis.Im "Design Approach", der jedem kommentierten Paragraphen vorangestellt ist, bekommt der Leser eine prägnante Erstauskunft über den Inhalt der Vorschrift verbunden mit einer Verlinkung zu den europäischen Grundlagen, der österreichischen Regelungstechnik im Patentwesen und der deutschen Schwestervorschrift im Designrecht.Dieses Werk schließt eine Lücke in der österreichischen Kommentarliteratur zum IP-Recht. Der Einzug des zwei oder dreidimensionalen Designs ins Wirtschaftsleben führt dazu, dass der Musterschutz auch rechtlich aus seinem Dornröschenschlaf erwacht.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Annotieren, Kommentieren, Erläutern
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Annotieren, Kommentieren und Erläutern von Texten gehört zu den philologischen Kernaufgaben. Im digitalen Kontext steht die Kommentierungsarbeit vor neuen und kaum zu unterschätzenden Herausforderungen. Während die unmittelbar textphilologischen Komponenten wie Textkonstitution oder Variantendarstellung in den letzten Jahren eingehend behandelt wurden, blieben die diskursiven Teile (Überlieferung, Entstehung, Kommentar etc.) und deren Einbindung in digitale Editionskonzepte weitgehend unberücksichtigt. Grundlegende theoretische Aspekte der digitalen Kommentierung betreffen sowohl medienübergreifende Fragen wie die Möglichkeiten des Verweisens bzw. der Verlinkung auf externe Quellen und die Einbindung von Normdaten als auch medienspezifische Fragen der Kommentierung wie die nach der text- und/oder gattungsspezifischen Strukturierung. Die zehn im vorliegenden Band versammelten Beiträge widmen sich diesen Themen aus unterschiedlichen Perspektiven: (Editions-)Philologie, Dokumenttheorie und (anwendungsorientierte) Digital Humanities ergänzen sich, indem sie jeweils verschiedene Aspekte digitalen Edierens in den Blick nehmen. Im Zentrum steht der klassische Sachkommentar und dessen Relation zu anderen Formen der Erschließung bzw. generell zu anderen, zum Teil neu auftretenden Typen der Editorrede (z. B. Markup). Sowohl für Editionsphilologen wie auch für auf Geisteswissenschaften spezialisierte Informatiker bieten die Beiträge interessante Einblicke in die Praxis digitalen Kommentierens, benennen Desiderate und präsentieren (technische) Lösungsvorschläge.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Literalitäts- und Grundlagenforschung
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Band zur Grundbildung liegen erstmalig bisher verteilt diskutierte Forschungsergebnisse und Theorieansätze, die vorrangig an der Universität Hamburg erzielt wurden, gebündelt vor. Er resultiert aus den Studien zur Verlinkung von Literalität und Deutsch als Fremdsprache - ein Thema, das aktueller nicht sein könnte. Weiterhin reflektiert er den noch immer eher langsamen Wandel von Alphabetisierung zur Grundbildung.Die Beiträge stellen durchweg die Frage, wie das Lernen von Erwachsenen zu betrachten ist - ob mit Grundbildungsbedarfen oder unter der Bedingung eines zugeschriebenen Migrationshintergrunds, ob im Kontext von Arbeitslosigkeit oder in der Identitätssuche bei Genderfragen, ob informell im Jugendverband oder als Kursleitung non-formaler Bildungsprozesse. Die theoretischen Folien, etwa der durchaus problematische Kompetenzbegriff und der in Hamburg so zentrale Lernbegriff, zeigen den inneren Zusammenhang auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Doing Space while Doing Gender - Vernetzungen v...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Ort, jeder Körper steht in Verbindung zu anderen und wird erst in diesem Gefüge von Relationen zu sich selbst. Dieser Band entwirft Fluchtlinien im Doing Space while Doing Gender. In einem ersten Buchteil stellen Beiträge zentrale Begriffe wie »Exposure«, »Materialität« oder »Transsektionalität« vor. Ein zweiter Buchteil versammelt Studien - etwa zum Heiratsmarkt Ende des 19. Jahrhunderts, zu queeren Körpern in New York oder der Lyrik Gloria Fuertes'.Durch die inhaltliche Verlinkung der Beiträge ist der Band auch als Handbuch nutzbar, soll zur Diskussion einladen und zeigt an vielen Stellen, dass Dynamiken von Raum und Geschlecht nicht zuletzt politische Fragen der Gegenwart betreffen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Literalitäts- und Grundlagenforschung
64,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Band zur Grundbildung liegen erstmalig bisher verteilt diskutierte Forschungsergebnisse und Theorieansätze, die vorrangig an der Universität Hamburg erzielt wurden, gebündelt vor. Er resultiert aus den Studien zur Verlinkung von Literalität und Deutsch als Fremdsprache – ein Thema, das aktueller nicht sein könnte. Weiterhin reflektiert er den noch immer eher langsamen Wandel von Alphabetisierung zur Grundbildung. Die Beiträge stellen durchweg die Frage, wie das Lernen von Erwachsenen zu betrachten ist – ob mit Grundbildungsbedarfen oder unter der Bedingung eines zugeschriebenen Migrationshintergrunds, ob im Kontext von Arbeitslosigkeit oder in der Identitätssuche bei Genderfragen, ob informell im Jugendverband oder als Kursleitung non-formaler Bildungsprozesse. Die theoretischen Folien, etwa der durchaus problematische Kompetenzbegriff und der in Hamburg so zentrale Lernbegriff, zeigen den inneren Zusammenhang auf.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Sicher & mobil
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Verlinkung von Computern und ihren Komponenten hat mit den Möglichkeiten der drahtlosen Kommunikation eine neue Qualität erreicht. Die Frage, wie diese Entwicklung die IT-Sicherheit herausfordert, steht im Mittelpunkt des Buchs. Der Autor behandelt die gesamte Bandbreite der drahtlosen Kommunikation (WLAN, Bluetooth, Mobiltelefonie), liefert detaillierte Beschreibungen der Technologie, der Standards, der Verschlüsselung und Konfiguration. Der Band enthält eine Checkliste, die auf den neuesten Sicherheits- und Kommunikationsstandards basiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Literalitäts- und Grundlagenforschung
46,20 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Band zur Grundbildung liegen erstmalig bisher verteilt diskutierte Forschungsergebnisse und Theorieansätze, die vorrangig an der Universität Hamburg erzielt wurden, gebündelt vor. Er resultiert aus den Studien zur Verlinkung von Literalität und Deutsch als Fremdsprache – ein Thema, das aktueller nicht sein könnte. Weiterhin reflektiert er den noch immer eher langsamen Wandel von Alphabetisierung zur Grundbildung. Die Beiträge stellen durchweg die Frage, wie das Lernen von Erwachsenen zu betrachten ist – ob mit Grundbildungsbedarfen oder unter der Bedingung eines zugeschriebenen Migrationshintergrunds, ob im Kontext von Arbeitslosigkeit oder in der Identitätssuche bei Genderfragen, ob informell im Jugendverband oder als Kursleitung non-formaler Bildungsprozesse. Die theoretischen Folien, etwa der durchaus problematische Kompetenzbegriff und der in Hamburg so zentrale Lernbegriff, zeigen den inneren Zusammenhang auf.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Mittelhochdeutsches Wörterbuch. Band 2 Lfg. 3/4
149,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mittelhochdeutsche Wörterbuch (MWB) ist eines der drei großen Epochenwörterbücher zum älteren Deutsch. Es erschließt den Wortschatz der zwischen 1050 und 1350 entstandenen mittelhochdeutschen Texte. Das MWB deckt das gesamte zeitliche, räumliche und textsortenspezifische Spektrum der Quellen ab und ermöglicht dadurch einen ausgewogenen Überblick über die Verwendungsbedingungen und die Bedeutungsentwicklung des mittelhochdeutschen Wortbestandes. Die Belege werden in der Regel nach den für die moderne Forschung relevanten Ausgaben geboten. Band 1 (2013) enthält ein umfassendes Quellen- und Literaturverzeichnis, das in den jährlich erscheinenden weiteren Doppellieferungen ergänzt wird. Jeder Doppellieferung liegt eine CD-ROM mit dem gesamten bereits erschienenen Wörterbuchteil bei, die außer einer PDF-basierten Volltextsuche auch verschiedene interne und externe Verknüpfungen bietet. Die lemmabezogene Verlinkung mit der Online-Publikation des MWB ermöglicht den Zugriff auf ergänzende Wörterbuchmaterialien, Volltexte sowie den elektronischen Verbund der mittelhochdeutschen Wörterbücher im Internet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot